Zurück zur Übersicht
08:09 Uhr - 08.03.2018

Vorbörse leicht im Plus

Der Swiss Market Index ist an der Schweizer Vorbörse leicht höher gestellt. Am stärksten avancieren Swiss Re und Credit Suisse.

Die Vorzeichen für einen guten Börsenstart am Donnerstag stehen gut. Der Swiss Market Index ist an der Vorbörse 0.15% höher gestellt. Zu den Spitzenreitern im Blue-Chips Index zählen Swiss Re (SREN 95.7 0.36%) (+0,61%) und Credit Suisse (CSGN 17.035 0.68%) (+0.21%).

Am unteren Ende des Tableus befinden sich dagegen Swisscom (SCMN 504.4 -0.24%) mit «nur» 0.1% im Plus.

Im breiten Markt befinden sich ebenfalls praktisch alle Titel im Plus. Einziger Verlierer ist DKSH (DKSH 80.3 0.31%) mit einem Minus von 1,4%.

USA im Minus…

In den USA gab der Dow Jones (Dow Jones 24801.36 -0.33%) Industrial 0,33% nach und schloss bei 24’801 Punkten. Der marktbreite S&P 500 beendete den Handel praktisch unverändert (–0,05%) bei 2727. Der technologielastige Nasdaq 100 legte gar leicht zu, um 0,24% auf 6929 Punkte.

…Asien im Plus

In Asien tendieren die Börsen überwiegend freundlich. Der Nikkei 225 in Tokio avanciert rund 0,5%.

Der Hongkonger Hang Seng (Hang Seng 30196.92 -1.03%) Index legt sogar über 1,4% zu. Auch in Südkorea und Taiwan zeigen die Aktienmärkte nach oben: Der Kospi notiert 1,3% höher, der Taiex 0,75%.

Der australische Leitindex S&P/ASX 200 liegt 0,7% im Plus.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Lösen Sie für 4 Wochen ein FuW-Testabo und lesen Sie auf www.fuw.ch Artikel, die nur unseren Abonnenten zugänglich sind.

Seite empfehlen



Kopieren Sie den Link [ctrl + c] und fügen Sie ihn in ein E-Mail ein [ctrl + v]. Aus Sicherheitsgründen ist kein Versand von E-Mails direkt vom VZ Finanzportal möglich.